1. WORKSHOP MIT JOYA THOME BEI DER BERLINALE

Joya Thome bringt Mädchen aus Brandenburg im Kino mit dem Filmteam von „Une colonie“ zusammen – eine gute Wahl,  denn wie sich später herausstellt, gewinnt der Film den gläsernen Bären.

Foto: Maria Bolocan
Foto: Maria Bolocan

Joya Thome bringt Mädchen aus Brandenburg im Kino mit dem Filmteam von „Une colonie“ zusammen – eine gute Wahl, denn wie sich später herausstellt, gewinnt der Film den gläsernen Bären.

Lisa Moell, Hauptdarstellerin aus Joyas Film „Königin von Niendorf“, ist heute auch Zuschauerin.

Foto: Maria Bolocan
Foto: Maria Bolocan

„Königin von Niendorf“ gewinnt am Tag darauf den VdFk-Preis 2019 – wir gratulieren!